Letzter Einsatz

mitgliederwerbung nrw

DWD-Warnungen

  

Anmelden

Letztes Update:
18.10.2017 16:27.

Einsätze 2017

02.10.2017 - Ölspur

BEGINN : 18:45 Uhr

ENDE     : 23:09 Uhr

MELDERSCHLEIFE : Zug 1

EINSATZBERICHT:

Im Rahmen der derzeit laufenden Maisernte kam es im Bereich der Bauernschaft Entrup bei einem Erntefahrzeug zu einem Schaden. In Folge dessen verlor das Fahrzeug, ein Treckergespann, Hydrauliköl. Auf einer Länge von etwa 130 Meter ergab sich so eine Ölspur auf der Straße K50, in Höhe Hausnummer 110. Offensichtlich meldete ein vorbeifahrender Passant die Ölspur bei der Feuerwehrleitstelle, wobei zeitgleich bereits der Landwirt und der Lohnunternehmer erste Maßnahmen trafen, um den Schaden zu begrenzen. Die Feuerwehr rückte nach dem Alarm mit zwei Fahrzeugen und acht Kameraden zum Einsatzort. Da das Hydrauliköl mit den Mitteln der Feuerwehr nicht beseitigt werden kann, wurde eine Fachfirma informiert, die dann die Reinigung der Straße vornahm. Die Wehrmänner sperrten in Abstimmung mit der ebenfalls vor Ort befindlichen Polizei die Straße. Ein Mitarbeiter des örtlichen Bauhofes stellte entsprechende Warnschilder auf, sodass im Bereich der Gefahrenstelle derzeit nur dreißig Kilometer pro Stunde gefahren werden darf. Erfreut waren die Kameraden unter Einsatzleiter Ralf Albers über die freundliche Versorgung. Eine Nachbarin brachte ein Tablett Schnittchen und der unmittelbar an der Einsatzstelle wohnende Wehrführer versorgte seine Kameraden mit Kaffee und Tee.